Das European School Survey Project on Alcohol and Other Drugs (ESPAD) in der Schweiz

Ref. 8750

Description générale

Période concernée

2003

Région géographique

Informations géographiques additionnelles

Schweiz

Description

Das Projekt "The European School Survey Project on Alcohol and Other Drugs" (ESPAD) ist eine europaweite Erhebung unter fünfzehn- und sechzehnjährigen SchülerInnen bezüglich Konsum von und Einstellungen zu Alkohol, Tabak und anderen Drogen. Sie wird vom "Swedish Council for Information on Alcohol and Drugs (CAN)" koordiniert und von der "Co-operating Group to Combat Drug Abuse and Illicit Trafficking in Drugs" (Pompidou Group) des Europäischen Rates unterstützt. Sie findet in vierjährigen Abständen statt. 1995 wurde sie in 26 und 1999 in 31 europäischen Ländern durchgeführt. Die Schweiz, Österreich und Deutschland beteiligen sich 2003 erstmals an der Schülerbefragung. Die durch diese Untersuchung gewonnenen Daten und Erkenntnisse bieten nicht nur Vergleichsmöglichkeiten mit den anderen beteiligten europäische Staaten, sondern auch Ansatzpunkte zur Entwicklung gezielter Maßnahmen und Hilfen zur Früherkennung, Prävention und Behandlung von Drogenproblemen im Jugendalter.

Résultats

-