Wünsche und Einstellungen von Eltern zur freien Schulwahl

Ref. 7678

General description

Period

-

Geographical Space

Deutschschweiz; Suisse romande

Geographical Area

Abstract

Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft schweizerischer Privatschulen (ASP) ist am Pädagogischen Institut der Universität Zürich eine explorative Untersuchung durchgeführt worden, welche die Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung zum privaten Bildungswesen zum Gegenstand hatte. Die Studie verfolgte den Zweck, empirisch gesicherte Daten zu drei Fragestellungen zu generieren: 1. Welche Meinungen und Einstellungen haben Eltern / Erziehungsberechtigte zur Frage der freien Schulwahl? 2. Inwiefern wünschen sich Eltern / Erziehungsberechtigte eine Bildungsvielfalt im Schulbereich? 3. Welche Meinung und Einstellung haben Eltern / Erziehungsberechtigte darüber, wie Privatschulen finanziert werden sollen? Das Markt- und Sozialforschungsinstitut LINK hat die Daten anhand einer computergestützten telefonischen Befragung von 1016 Eltern / Erziehungsberechtigten in der Deutschschweiz und in der Romandie im Zeitraum Februar/März 2001 erhoben.

Results

-